CHRONIK - Bettlerkuchihexe

Direkt zum Seiteninhalt
Unsere Geschichte
Aufgrund einer Idee der Familie Egon und Brunhilde Macke wurden 1989 die Bettlerkuchihexe e.V. gegründet. Der Name des Vereins bezieht sich auf einen Platz im Karsauer Ortsteil Riedmatt, der “Bettlerkuchi”.         
            
Der Platz hat seinen Namen aus früheren Zeiten , als die vorbeiziehenden Zigeuner oder Bettler nicht in das Dorf durften und ihnen dieser abgelegene Platz zum Rasten zugewiesen wurde. Hier haben sie dann von der Gemeinde  Wasser und Suppe bekommen. Auf alten Karten ist auch noch der Name Waldbruders Hütte vermerkt was heutzutage aber nur noch die wenigsten wissen. Ausserdem sollen auf dem Platz  auch Hexenverbrennungen stattgefunden haben. Heutzutage wird er als Park-, Grill- und Spielplatz genutzt.
            
Auch sei hier noch erwähnt das wir der Narrenzunft Karsau angehören und somit der VHN   ( Vereinigung Hochrheinischer Narrenzünfte ) unterstehen.



In der Gründungssitzung am 15.03.1989 waren folgende Mitglieder anwesend:

Egon Macke, Brunhilde Macke, Felicitas Guhl, Tanja Huber, Uwe Haak, Sven Link, Wilhelm Macke, Stephan Rutner, Stefan Sutter, Anita Wiedemann, Gaby Sauter, Gottfried Sauter, Martin Janke, Martina Sutter, Manuela Wagner, Bernd Janke, Tina Mönch, Oliver Macke, Andreas Macke, Torsten Huber, Peter Schröder, Angelika Wöppel, Gisela Brugger und Gisela Haak.
            

Vorstandschaft 1989

1. Vorstand:
Egon Macke

                                                                                        
2. Vorstand:
Andreas Macke

                                                                                        
1. Kassierer:
Uwe Haak

                                                                                        
2. Kassierer:
Gisela Müller

                                                                                        
Schriftführer:
Angelika Wöppel

Kostümvorstellung 22.05.1989
            
Die Maske wurde nach einer Vorlage von Stefan Rutner entworfen.



Gruppenbild 1992



Trotz unserer noch relativ junger Geschichte sind wir doch schon weit über die Grenzen von Karsau bekannt. Dies haben wir nicht zuletzt unseren verschiedenen Pyramiden, dem Besenritt oder dem Hexenstart zu verdanken.



Vorstände seit der Gründung
1989-1996 Egon Macke
1996-2011 Andreas Macke
2011-2019 Dirk Brombach
2019 - Jannik Macke

2011 wurde Andreas Macke für seine 15 Jahre als 1. Vorstand zum Ehrenvorstand ernannt.

Unsere langjährigen Mitglieder Brunhilde Macke und Wilhelm Macke wurden 2011 als Ehrenitglieder ernannt.

Aufgrund Ihrer bereits 25-jährigen aktiven Mitgliedschaft wurden
2014 Marcus und Andreas Macke
2015 Dirk Brombach
2016 Manfred Macke
2018 Inge Ott
zu Ehrenmitgliedern der Bettlerkuchihexe e.V. ernannt.


kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Find us on
Zurück zum Seiteninhalt